Sachbezogene Einmalspenden

Die Kinder von Menri werden in einer offiziellen indischen Schule in der nahe gelegenen Stadt Solan unterrichtet. Sie legen dort auch die vorgeschrieben Prüfungen ab, wie alle Schüler in Indien. Die Kinder werden jeden Tag in die Schule gefahren – was täglich einen Weg von etwa 1,5 Stunden bedeutet. Wie man sich denken kann, fallen hier regelmäßige Kosten für Benzin und KFZ-Wartung an.
Sie können diese Schulwege für die Kinder mit einer kleinen Spende unterstützen.


per PayPal

Es gibt auch auf dem Klostergelände selbst kleine Unterrichts-Einheiten, zum Beispiel eine Kunstklasse, die von einem der älteren Schüler geleitet wird. Hier können die Kinder je nach Interesse in ihrer Freizeit Malen und Zeichen üben. Sie werden sowohl im freien Zeichnen wie auch in den klassischen tibetischen Motiven unterrichtet. Nicht wenige Schüler konnten schon ihr Talent hier ausbilden und ein Studium an der tibetischen Universität in Varanasi beginnen. dort gibt es eine eigene Ausbildung in der klassischen tibetischen Tangka-Malerei. Sie können mit Ihrer Spende dazu beitragen, dass möglichst viele Kinder hier mitmachen können.


per PayPal

Außerdem werden die Vorschulkinder schon an grundlegendes Wissen heran geführt. Der Untericht findet in einem größeren Raum in einem der Wohnhäuser (Dormitory) statt. Auch die Mädchen nehmen an diesem Extra-Untericht teil.


per PayPal

Sie können Ihre Spende natürlich auch direkt auf unser Sponsoren-Konto überweisen: Sa Trik Er Sang e. V * Ulmer Volksbank BLZ 6309 0100 * Konto Nr. 169 318 001 Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse auf den Überweisungsträger an. Bei Beträgen bis zu 100 € gilt der Überweisungsträger als Spendenbescheinigung.